Kontrasteffekt

Kontrasteffekt

Ein Kontrast-Effekt ist eine kognitive Verzerrung, die zu einer intensiveren Wahrnehmung einer Information führt, welche zusammen mit einer im Kontrast stehenden Information präsentiert wird (Wikipedia).

Kontrasteffekt – Beispiele

Der Kontrasteffekt beeinflusst uns in vielen Bereichen des Lebens. Man bewertet Bspw. das Gewicht eines Objektes als schwerer, wenn es mit einem leichten verglichen wird oder leichter, wenn es mit einem schweren verglichen wird.

Schauen Sie sich einmal die Graphik oben auf der Seite an. Welcher der beiden inneren Kreise ist größer? Keiner – beide Kreise sind gleich groß. Alleine, weil sie zusammen mit anderen Kreisen dargestellt werden, verändert sich vermeintlich ihre Größe.

Unterhalten wir uns mit einer attraktiven Person beurteilen wir uns, wenn wir gleiche darauf in den Spiegel schauen, möglicherweise als unattraktiv. Ist unser Gesprächspartner hingegen unattraktiv, finden wir uns beim Blick in den Spiegel ansehnlicher.  (Bill Thornton, Scott Moore: Physical Attractiveness Contrast Effect: Implications for Self-Esteem and Evaluations of the Social Self. In: Personality and Social Psychology Bulletin 19, 1993, S. 474-480 –http://psp.sagepub.com/content/19/4/474)

Duschen wir uns nach einem heißen Saunagang mit lauwarmen Wasser, kommt es uns kalt vor. Würden wir uns unter das gleiche lauwarme Wasser nach dem Eisbaden stellen, würden wir es als richtig warm empfinden.

Was bedeutet der Kontrasteffekt für den Alltag

Gehen wir in ein Geschäft, um uns einen Anzug ggf. „Zubehör“ zu kaufen, so wird ein geschulter Verkäufer zuerst das teuerste Element, also den Anzug und dann erst Schuhe, Hemd und Krawatte anbieten. Denn der Preis für ein Hemd ist im Verhältnis zum Anzug meist geringer und wird vom Kunden daher als preiswert beurteilt.

Prüfen Sie vor dem Gang zum Herrenausstatter, ob Sie noch ausreichend saubere Hemden, Krawatten und Schuhe zu Hause haben.

Beim Kauf eines Autos, das so viel wie eine Zweizimmer-Wohnung kostet, spielt doch der Preis für die Klimaanlage, das Navigationssystem usw. eine untergeordnete Rolle.  Das Zubehör kommt einzeln nicht mehr so teuer vor, im Vergleich zum Auto selbst.

Laden Sie sich vor dem Autokauf die gesamte Zubehörliste.

Markieren Sie VOR dem Gang in das Autohaus alles an Zubehör, was Sie wirklich benötigen.

Textname: Kontrasteffekt – Hypnose München

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.