Hypnose lernen München

Hypnoseausbildung in München

Mit Hypnose kann man Gewohnheiten, Beschwerden, Ängste und Krankheiten behandeln.

Neben den klinischen Anwendungsgebieten wie bspw. Phobien, Ängste, Panikattacken und das Behandeln von Traumata, wie auch Krankheiten, kann Hypnose besonders gut in den Bereichen Coaching zu Entspannung, zur Ressourcenstärkung, zur Raucherentwöhnung, zur Gewichtsreduzierung, zum Abbau von Stress, zur Steigerung des Selbstbewusstseins und des Selbstwertgefühles eingesetzt werden.

Doch gleich ob Raucherentwöhnung, Gewichtsreduzierung, Phobien, Ängste, Panikattacken oder andere Störungen oder Krankheiten behandelt werden, eine fundierte Hypnose Ausbildung ist Voraussetzung um Menschen mit Hypnose helfen zu können. Zu beachten ist, dass klinische Hypnose nur von Menschen durchgeführt werden darf, die über eine Heilerlaubnis verfügen.

Eine Ausbildung kann man nahezu in jeder Stadt buchen. Oftmals ist es schwer für einen Laien die einzelnen Angebote zu vergleichen. Eine Vielzahl von zertifizierten Kursen wird angeboten, die Dauer und die Preise sind meist unterschiedlich und die Inhalte am Ende oftmals recht ähnlich. Da Hypnose kein Ausbildungsberuf ist und es somit weder national noch international Richtlinien gibt, an die sich eine Hypnose Schule halten muss, kann man beruhigt auch eine Hypnose Ausbildung in Hypnose Schulen oder Praxen buchen, die auf ein nichtssagendes Zertifikat auf der Webseite oder im Prospekt verzichten.

Achten sollten Interessenten vielmehr darauf, ob der Betreiber einer Schule eine Heilerlaubnis hat, also Arzt, Psychologe oder Heilpraktiker ist. Auch ist es wichtig ob das Hypnose Institut ausschließlich Schulungen durchführt, oder ob der Schulungsleiter selbst therapeutisch tätig ist. Denn was nutzt eine Hypnose Ausbildung von einem reinen Theoretiker?

Hypnose ist arbeiten mit und am Klienten. Eine Ausbildung sollte daher aus einem theoretischen Teil und einem Praxisteil bestehen, der den Großteil der Ausbildung einnimmt. Damit dies gewährleistet ist, ist das Lernen in kleinen Gruppen unumgänglich. Hypnose lernen bedeutet eben nicht, sich von einem Coach einen Vortrag über mehrere Tage anzuhören, sondern praktisch zu arbeiten.

All diese Voraussetzungen für eine fundierte, praxiserprobte und lebendige Hypnose Ausbildung erfüllt die Hypnosis-Praxis im Zentrum in München. „Hypnose lernen München“, bedeutet, Hypnose Ausbildung in kleinen Gruppen, begleitet von Heilpraktikern für Psychotherapie und Coaches, die ihre Berufung darin sehen, anderen Menschen zu helfen und Hypnose Schulungen durchzuführen.

Sichern Sie sich gleich Ihren Ausbildungsplatz hier:KLICK

Textname: Hypnose Ausbildungsinstitut

Bildnachweis: Robert Kneschke @fotolia.de

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar