In der Show „Schau mir in die Augen – Promis unter Hypnose“ gaben sich so genannte Promis bei RTL der Lächerlichkeit preis. Warum die Teilnehmer der Show, die teilweise schon im Dschungelcamp eingecheckt hatten, sich vor den Zuschauen zum Affen haben machen lassen, lässt sich nur vermuten. Ohne Gage hat bestimmt keiner der Promis an der peinlichen Veranstaltung teilgenommen. Daher verwundert es auch nicht, dass die „Hypnose“ bei allen Teilnehmern funktionierte oder funktionieren musste. Schließlich bestimmt wer bezahlt – in diesem Fall RTL.

Jan Becker hat sich mit der Show selbst auf ein Niveau reduziert, das der Hypnose nicht gerecht wird. Hypnose ist eine anerkannte Therapieform, die vielen Menschen schon geholfen hat psychische Probleme zu reduzieren oder abzulegen. Blockaden, Ängste oder psychosomatische Störungen sind nur drei von vielen Indikationen für den Einsatz von Hypnose.

Die Show, die eher auf einen Jahrmarkt gepasst hätte als ins Fernsehen, hat mit der seriös eingesetzten Hypnose überhaupt nichts zu tun. Als Hypnotherapeut kann man nur darauf hinwirken, dass sich Menschen von dieser niveaulosen Darstellung der Hypnose nicht beeinflussen zu lassen.

Niemand kann einen anderen Menschen hypnotisieren, weder ein Jan Becker, den man, sofern man über einem gesunden Menschenverstand verfügt, nicht mehr ernst nehmen kann, noch ein anderer Mensch. Hypnose hat nichts mit Magie oder Zauberei zu tun. Man kann nur sich selbst hypnotisieren, denn jede Hypnose ist eine Selbsthypnose.
Jan Becker hat in der Show jedoch genau den gegenteiligen Eindruck hinterlassen. Es konnte der Anschein aufkommen, dass Becker die Kontrolle über die Teilnehmer hatte. Das war und ist mitnichten so. Ein seriös arbeitender Hypnotherapeut klärt darüber auf, dass eben keine Kontrollabgabe stattfindet und nur die Themen behandelt werden können, die vom Klienten auch zugelassen werden.

Es ist immer wieder bedauerlich, dass solche peinlichen Inszenierungen, wie gestern auf RTL, Angst bei Menschen vor der Hypnosetherapie schüren. Statt aufzuklären, was Hypnose ist, welche Möglichkeiten sie als Therapie bietet und wofür sie sinnvoll eingesetzt werden kann, wird sie zur Quotensteigerung missbraucht.

Hypnotherapeuten dürfen nun den Ruf der Hypnose über Jahre hin wiederherstellen, den Becker und RTL am Samstag ruiniert haben – der eigenen Karriere und des Geldes wegen.

Beitragsname Schau mir in die Augen – Promis unter Hypnose – RTL, Jan Becker

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.