Faktoren die über Erfolg entscheiden

  • Erfolg

Vier Fähigkeiten, die zum Erfolg beitragen

Es gibt Menschen, die, egal was sie anpacken, Erfolg haben. Einer dieser Lichtgestalten ist zweifellos Franz Beckenbauer. Gleich welche Aufgabe er sich zu eigen macht, er löst sie mit Bravour und Erfolg. Fehltritte werden ihm verziehen, nein, sie machen ihn sogar menschlich.

Franz Beckenbauer wurde 1945 als zweiter Sohn des Postobersekretärs in München-Giesung geboren und wuchs unter normalen Verhältnissen auf. Er wurde einer der erfolgreichsten Spiele, Trainer und Funktionäre im Deutschen Fußball.

Doch was haben Franz Beckenbauer und andere erfolgreiche Menschen gemeinsam? Haben diese einfach nur Glück im Leben gehabt? Mitnichten. Was erfolgreiche Menschen von anderen unterscheidet sind mehr oder minder vier Eigenschaften:

Beharrlichkeit

Wenn Sie ein Ziel verfolgen, welches Sie zunächst definieren möchten, tun Sie dies mit Beharrlichkeit. Stecken Sie trotz Fehlschlägen nicht auf, denn nur wer Ausdauer sein Eigen nennen kann, kann später Erfolg für sich verbuchen. Es kann sein, dass sich Erfolg bereits nach kurzer Zeit einstellt. Es ist genauso gut möglich, dass es zehn oder zwanzig Jahre benötigt, bis Sie Ihr Ziel erreichen.

Mit Rückschlägen umgehen (Resilienz)

Resilienz bezeichnet die Fähigkeit mit Rückschlägen umgehen zu können und sich auf Basis der gemachten Erfahrungen weiterzuentwickeln.

Resilienz (von lat. resilire ‚zurückspringen‘ ‚abprallen‘) oder psychische Widerstandsfähigkeit ist die Fähigkeit, Krisen zu bewältigen und sie durch Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen als Anlass für Entwicklungen zu nutzen. (Quelle Wikipedia)

Dies bedeutet nichts anderes, als aus Fehlern zu lernen. Nur wer Fehler macht, kann sich weiterentwickeln! Bedauern Sie in der Retrospektive keine Fehler. Sie haben damals eine Entscheidung getroffen, wofür ich Ihnen gratuliere. Es mag sein, dass dies nicht die weltbeste Entscheidung war, doch Sie haben sie getroffen!

Ein Fußballspieler, der zu einem Verein wechsele entwickelte sich in kurzer Zeit zum Nationalspieler. Auf die Frage, was der Grund seiner Entwicklung war, soll er sinngemäß gesagt haben: „Beim alten Verein sollte ich während des Spiels keine Fehler machen. Beim neuen Verein wurde mir gesagt, ich soll spielen und Erfahrung sammeln.

Nach-denken

Reflektieren Sie den Tag. Erkennen Sie Ihre Defizite, die jeder von uns in dem einen oder anderen Bereich hat. Verbessern Sie Ihre kognitiven Fähigkeiten, entwickeln Sie sich weiter! Dies kann im Rahmen von Eigenentwicklung, unterstützt von Literatur, erfolgen, oder Sie buchen einen Coach, der Ihnen Wege aufzeigen kann, die Sie bisher vielleicht nicht kannten.

Macht das Sinn?

Menschen reagieren auf äußere Einflüsse und eigene Gedanken, statt zu agieren. Wird ihnen ein Parkplatz vor der Nase weggeschnappt, regen sie sich auf. Kritik wird als persönlicher Angriff bewertet usw. Statt nur zu reagieren, fragen Sie sich, ob es Sinn macht in der einen oder anderen Situation impulsiv zu sein. Ändert dies die Situation? Nein, gewiß nicht – Impulsivität dient nur zur Befriedigung des inneren Egos und führt selten zum Ziel. Nutzen Sie Gedanken und Informationen, die von außen an Sie herangetragen werden, um Unzulänglichkeiten aufzuheben. Lassen Sie sich nicht von anderen fernsteuern. Nur so verlassen Sie die Opferrolle.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen haben sollte, teilen Sie ihn doch bei Google+, Facebook, VK oder Twitter.

Wenn Sie Ihre Defizite reduzieren möchten, greifen Sie zum Telefon und vereinbaren Sie einen Coaching-Termin in meiner Praxis.

DaVinciS @ freeimages.com

2016-11-23T09:25:34+00:00 Kategorien: Allgemein, Coaching|0 Kommentare

Über den Autor:

Staatlich geprüfter Heilpraktiker, begrenzt auf das Gebiet der Psychotherapie, NLP-Practitioner (DVNLP), NLP-Master (DVNLP), bietet in seiner Hypnose-Praxis in München, die klassische Hypnose, Tiefenentspannung, Coaching und andere Therapieverfahren an. Themenbereiche der Hypnose sind z.B. Raucherentwöhnung mit Hypnose (Nichtraucher mit Hypnose), Gewichtsreduzierung, Behandlung von Ängsten, Behandlung psychosomatischer Krankheiten, Rückführung (Regressionstherapie), EMDR, EFT. (Hypnose in München)

Hinterlassen Sie einen Kommentar