Selbstbewusstsein durch Hypnose

  • Selbstbewusstsein

Kann man das Selbstbewusstsein mit Hypnose stärken?

Kinder kommen mit einem enormen Entwicklungspotential zur Welt. Dieses Potential zur Entfaltung zu bringen ist Aufgabe der Eltern bzw. Bezugspersonen. Hierzu zählt auch die Entwicklung eines starken Selbstbewusstseins. Wird diese Entwicklung jedoch in der Kindheit schon gebremst, wirkt sich dies auf das ganze Leben aus. Die Erfahrungen, die während der ersten Jahre des Lebens gemacht werden, speichert man ab und verhält sich später der Prägung entsprechend.

Man kann sich selbst richtig entfalten, wäre da nicht die Erziehung

Neben den Bezugspersonen, wie Eltern und Großeltern, spielen auch andere Ansprechpartner, wie Kindergärtnerinnen und Grundschullehrer hier eine wichtige Rolle. Daher ist die Wahl der richtigen Einrichtung für das Kind von enormer Bedeutung. Ein Kind will gefördert werden, Neues erleben und nicht in seiner Entwicklung behindert werden. Das Gehirn eines Kindes ist so ausgelegt, dass es alle Informationen wie ein Schwamm aufsaugt und abspeichert. Sowohl die positiven Erfahrungen, als auch die negativen.
Eine oftmals proklamierte Überforderung der Kleinen ist nicht zu erkennen, wenn Wissen spielerisch beigebracht wird. Doch hier hapert es in den Schulen, die neuen Verdummungsanstalten, mehr und mehr. Das Schulniveau wurde in den letzten Jahren mehr und mehr bewusst reduziert, was wenig förderlich für die Entwicklung der Kinder ist. Dazu kommt noch das Blödel-TV der Privatsender.

Wie man Selbstbewusstsein schwächt

Der Grad des Selbstbewusstseins richtet sich nach den Erfahrungen in der Kindheit. Wird ein Kind ständig kritisiert, als dumm und nutzlos bezeichnet, gibt man ihm das Gefühl eine Last statt ein geliebtes Wesen zu sein, reduziert sich das Selbstbewusstsein. Werden Grenzen, wie „das schaffst Du eh nicht“, gesetzt, kann kein Selbstbewusstsein aufkommen.

Wie man das Selbstbewusstsein in der Kindheit stärkt

Kinder sollten Theater spielen, Sport treiben, lernen Gedichte frei von Ängsten vor einer Kamera aufzusagen und Musikinstrumente erlernen. Alles freiwillig versteht sich. Niemand wird als Meister geboren. Dessen sollte man sich als Erwachsener bewusst sein, wenn man Anregungen zur Verbesserung des Nachwuchses unterbreitet.

Wie kann man das Selbstbewusstsein als Erwachsener stärken

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten sein geschwächtes Selbstbewusstsein auf Vordermann zu bringen. Hierzu zählen u.a. Elemente des Coachings und natürlich der Hypnose / Hypnosetherapie oder eine Kombination aus beiden Disziplinen. Mit Hypnosetherapie wird nicht das geringe Selbstwertgefühl oder Selbstbewusstsein an sich behandelt, sondern die Ursache oder Ursachen aufgelöst. Sind diese nicht mehr vorhanden, macht das Aufkommen eines Problems auch keinen Sinn mehr. Es wird obsolet.
Bereits nach wenigen Hypnose Sitzungen kann eine Hypnostherapie ihre Effektivität voll entfalten.

Fazit Selbstbewusstsein

Wenn Sie den Wunsch verspüren Ihr Selbstbewusstsein zu stärken, mehr aus Ihrem Leben zu machen und die Vergangenheit als vergangen zu erkennen, sollten wir uns kennenlernen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Abstimmungen bisher)

Über den Autor:

Staatlich geprüfter Heilpraktiker, begrenzt auf das Gebiet der Psychotherapie, NLP-Practitioner (DVNLP), NLP-Master (DVNLP), bietet in seiner Hypnose-Praxis in München, die klassische Hypnose, Tiefenentspannung, Coaching und andere Therapieverfahren an. Themenbereiche der Hypnose sind z.B. Raucherentwöhnung mit Hypnose (Nichtraucher mit Hypnose), Gewichtsreduzierung, Behandlung von Ängsten, Behandlung psychosomatischer Krankheiten, Rückführung (Regressionstherapie), EMDR, EFT. (Hypnose in München)

Hinterlassen Sie einen Kommentar