Krankheit als Signal und Chance

Krankheit als Chance! Eine Krankheit ist ein Signal!

Eine Krankheit, wie Burn-Out, eine Depression oder ein Herzinfarkt sind Hinweise Ihres Körpers. Es zeigt, dass Ihre Lebensgestaltung wider der natürlichen Art zu Leben ist. Jede Krankheit signalisiert Ihnen etwas – und dieses Signal zu interpretieren, fällt vielen Menschen schwer.

Schlecht bezahlte Arbeit fördert Stress

Die Arbeitswelt kann zugegebenermaßen grausam sein, besonders, wenn man die Höhe der Gehälter in Bezug auf die Mietpreisentwicklung in den Ballungszentren berücksichtigt. Hinzu kommen die immer höheren Abgaben in Form von Steuern. Und auch die Geldentwertung durch die Null-Zins Politik der EU stresst, genauso wie befristete Arbeitsverhältnisse. Man kann diese Entwicklung auch ungeschönt als Ausbeutung bezeichnen. Diese Ausbeutung betrifft besonders die Arbeitsverhältnisse, deren Grundgehalt niedrig ist, obwohl die Arbeitsleistung immer mehr steigt. Dies bedeutet, dass viele Menschen zwei oder mehr Jobs nachgehen müssen, obwohl sie genau wissen, dass das erarbeitete Geld weder für ein menschenwürdiges Leben noch für die Rente reichen wird.

Lobbyverbände und Politik sind schuld an Krankheiten

Diese Rahmenbedingungen, die von der Politik und den Lobbyverbänden, also der Wirtschaft gewünscht und gefördert wird, schlagen sich unwillkürlich auf die Psyche und damit auf die körperliche Gesundheit vieler Erwerbstätiger nieder. So stieg der Anteil psychischer Erkrankungen bei Krankschreibungen in den letzten 40 Jahren von 2 Prozent auf knapp 17 Prozent, so der BKK Gesundheitsreport aus dem Jahr 2018. Auch ist die Dauer der Krankschreibungen wegen psychischen Problemen ist dreimal so hoch wie bei Krankschreibungen wegen anderer Erkrankungen. Doch nicht nur Geringverdiener sind davon betroffen, sondern auch Gutverdiener und Selbständige.

Die Gründe hierfür sind vielschichtig – auf sie alle einzugehen würde vermutlich Stunden in Anspruch nehmen. Doch in diesem Video möchte ich niemanden an den Pranger stellen, denn schließlich werden die, die all dies mit zu verantworten haben und auf deren Mist dies gewachsen ist, auch regelmäßig in die Regierung gewählt. Dabei scheinen die meisten der Volksvertreter, egal welcher Parteizugehörigkeit, den Kontakt zur Realität und zu den Wählern gänzlich verloren zu haben.

Was ist Arbeit wert?

Sei es wie es sei, was können Sie nun aus einer berufsbedingten Krankheit, wie ein Burnout, einem Herzinfarkt oder einer Depression lernen? Zunächst können Sie sich die Frage stellen, ob es Ihre Arbeit oder Ihr Beruf und die damit verbunden Aufgaben es denn wert sind, dass Sie erkrankten bzw. kurz davor stehen zu erkranken? Oder: Ist die Arbeit es wert, dass Sie sich körperlich und seelisch kaputtmachen und Ihre Gesundheit opfern? Sind der angebliche Luxus oder die Konsumgüter es wirklich wert, dass Sie sich selbst zerstören? Oder gibt es vielleicht noch andere Möglichkeiten, vielleicht mit weniger Konsum zu leben – und dabei sogar das Leben wirklich genießen zu können?

Mit der Natur im Einklang

Die Natur bietet alles, was man zum Überleben benötigt und natürlich macht es mehr Spaß in einer schicken Penthouse-Wohung zu leben, als irgendwo mit einem Plumps-Klo – doch was nützt die schönste Wohnung, das schnellste Auto und der größte 4K-Fernseher, ein Handy von 1000 Euro und mehr, wenn Sie all dies nicht genießen können, Angst haben Nachrichten zu schauen, zittern wenn das Telefon klingelt oder Herzrassen sich einstellt, weil Sie Ihr Email-Postfach auf neue Nachrichten prüfen?

Was Sie aus einer Krankheit lernen können, erfahren Sie im Video zu diesem Artikel.

Ihr Ulrich Eckardt
https://hypnosis-praxis.de

Newsletter:
https://hypnosis-praxis.de/newsletter/

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Abstimmungen, Durchschnitt: 5.00 von 5)
0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published.