Die Amnesie ist eine Form der Gedächtnisstörung in Bezug auf Zeit oder Inhalt oder beides.

Die Amnesie kann durch ein Schädelhirntrauma,  Gehirnerschütterung (exogene Faktoren), Hirnschlag (endogen), durch Krankheiten oder Medikamente wie Anästhetika hervorgerufen werden. Mit Hypnose kann eine dissoziative Amnesie ebenfalls erzeugt werden.

Der Versuch Traumata mittels durch Hypnose erzeugter Amnesie zu überwinden, schlägt meist fehl. Ein Trauma kann eine Indikation bei der Hypnose ein Weg sein den Klienten zu unterstützen.

Textname: Amnesie

<< Zurück zum Lexikon