Die Anthropophobie ist die Angst vor fremden Menschen. Dabei spielt das Geschlecht des fremden Menschen keine Rolle. Sie kann gegen die Androphobie, die Gynophobie, die Agoraphobie und die soziale Phobie abgegrenzt werden.

Hypnosetherapie ist eine Behandlungsform, eine Kurzzeittherapie, die Menschen, die an einer Phobie leiden, auf ihrem Weg in ein angstfreies Leben, unterstützt.

Textname: Anthropophobie

<< Zurück zum Lexikon