Bei der Hypochondrie handelt es sich um eine psychische Störung (psychosomatische Störung). Betroffene haben Angst an einer Krankheit zu erkranken oder erkrankt zu sein, ohne dass sich dafür ein objektiver Befund erstellen lässt.

Textname: Hypochondrie - hypochondrische Störung (F45.2)

<< Zurück zum Lexikon